Gesellschaft der StaatstheaterFreunde
in Braunschweig e. V.

 




In den Sommermonaten Juli und August finden die Theaterkreise als Klönschnack der Mitglieder untereinander statt.

KLÖNSCHNACK IM JULI:
Am Mittwoch, 10. 07. 2019, 19:00 Uhr bei STRUPAIT, Magnitorwall 8.
*
KLÖNSCHNACK IM AUGUST:
Am Dienstag, 13. 08. 2019, 18:00 Uhr,
Treffen am Eingang Großes Haus, Besichtigung des neuen Schwingbodens im Tanz-Probenraum (unser Förderprojekt 2018) mit Gregor Zöllig und Tänzer*innen.




GEDENKEN AN LESSING

Bei sonnigem und warmem Wetter trafen sich zum 238. Todestag Lessings auf dem Magnifriedhof etwa 30 Personen, darunter von der Lessing Akademie Wolfenbüttel der Präsident Prof. Dr. Cord-Friedrich Berghahn, von den StaatstheaterFreunden die 1.Vorsitzende Beate Kirchner, von der Stadt Braunschweig die Kulturdezernentin Dr. Anja Hesse und vom Staatstheater die Persönliche Referentin der Generalintendantin Ellen Brüwer. Auch Lessings Geburtsstadt Kamenz beteiligte sich an der Ehrung mit einem Kranz. Dr. Rosemarie Schillemeit und Prof. Dr. Erich Unglaub lasen im Wechsel aus Lessings Schriften zum Thema Religion. Der Trompeter Philipp Euen begleitete die Veranstaltung mit Musik aus Lessings Zeit.



(Foto: Kirchner)



DAS STAATSTHEATER LEUCHTET


 
(Foto: Kirchner)

Pünktlich zur Adventszeit präsentierte sich das Staatstheater im neuen Outfit: Dank der Anschubfinanzierung durch die StaatstheaterFreunde wurde die Fassade des Großen Hauses in weihnachtliches Licht getaucht. Es wird nun möglich sein, zu  Premieren oder zu jahreszeitlichen Events unterschiedliche Lichtinstallationen anzuschalten.


NEUER INFOSTAND IM KLEINEN HAUS

Ein neuer rollbarer Prospektständer macht es nun den Betreuer/innen im Kleinen Haus leichter, mit Besuchern in Kontakt zu kommen. Auch der Platz neben dem größeren Ständer mit  Infomaterial des Staatstheaters ist durch seine Beleuchtung attraktiver.


 
(Foto: privat)


STIFTUNGSCAFÉ 2018

Viele fleißige Staatstheaterfreundinnen und -freunde brachten am 09.09.2018 bei strahlendem Spätsommerwetter etwa 35 bis 40 Kuchen zum Stand der Theaterstiftung. Der Magnibäcker Fucke hatte wieder zwei Bleche Plattenkuchen gespendet. Dazu war eine 60 x 40 cm große Herrentorte von Haertle gekauft worden. Bis 17:30 Uhr wurde unser Kuchen und nebenan der gespendete Kaffee von der Firma Heimbs zu Gunsten der Theaterstiftung verkauft. Die Stiftung kann sich über eine ansehnliche Spendensumme freuen!
HERZLICHEN DANK an die vielen aktiven Mitglieder der StaatstheaterFreunde e.V. !

 
(Foto: Kirchner)


zuletzt  geändert 12.06.2019